• Sonnenlicht

    Ein Baumleben lang wird Sonnenlicht chemisch gebunden. Sonnenenergie wird zu Lignin und Zellulose. Beim Verbrennen wird sie wieder frei.

  • CO2 - Neutral

    Ein Baumleben lang wird Sonnenlicht chemisch gebunden. Sonnenenergie wird zu Lignin und Zellulose. Beim Verbrennen wird sie wieder frei.

  • Wussten Sie...

    ...das moderne Holzheizungen alle Abgasnormen erfüllen und einen hohen Wirkungsgrad haben? So ersetzt 1 Raumeter (rm) Buchenholz (=1 m³ gestapeltes Holz) ca. 230 l Öl.

Das sollten Sie wissen.

Tipps und Tricks zum Umgang mit Holz.

Heizwerte

Es ist der Heizwert der jeweiligen Holzart bei einer Restfeuchte von 20 % angegeben.
Baumart Heizwert je RM Heizwert je
Festmeter
Heizwert je
Kilogramm
Laubholz
Buche 2.100 kWh 2.800 kWh 4,0 kWh
Eiche 2.100 kWh 2.900 kWh 4,2 kWh
Esche 2.100 kWh 2.900 kWh 4,2 kWh
Ahorn 1.900 kWh 2.600 kWh 4,1 kWh
Birke 1.900 kWh 2.700 kWh 4,3 kWh
Pappel 1.200 kWh 1.700 kWh 4,1 kWh
Nadelholz
Lärche 1.700 kWh 2.300 kWh 4,4 kWh
Fichte 1.500 kWh 2.100 kWh 4,5 kWh

Die Tabelle zeigt, dass der Heizwert je Kilogramm bei Nadelhölzern über dem der Laubhölzer liegt.

Die Werte in der folgenden Tabelle sind lediglich Richtwerte!

Neben der Holzart spielt allerdings auch die Holzfeuchte eine große Rolle für den Brennwert.

Die folgende Tabelle zeigt den Heizwert in Abhängigkeit vom Wassergehalt.

Wassergehalt in % 10 15 20 30 40 50
Heizwert in kWh/kg 4,6 4,3 4,0 3,4 2,9 2,3

Lagerung

Waldfrisches Holz hat einen Wassergehalt von ca. 50 %. Beispielsweise muss ein waldfrischer Raummeter Buchenholz ca. 250 Liter Wasser "abgeben", bis er für die Verbrennung ausreichend trocken ist.

Bei waldfrischem Stammhartholz sind zwei Jahre Trocknungszeit angemessen, zumindest zwei Sommerperioden. Bei ofenfertigem Kaminholz mindestens ein Jahr.

Die Trocknung sollte an einem trockenen, luftigen und wenn möglich, sonnigen Standort erfolgen. Lagern Sie waldfrisches Holz immer im Freien, nicht im Keller oder Garage.


Haben Sie spezielle Fragen?
Schreiben Sie mir doch einfach eine Mail.

Maßeinheiten

Festmeter (fm)

Es handelt sich hierbei um einen Kubikmeter ohne Hohlräume. Dieser wird im Forst ausschließlich für Stammholz verwendet. Für die Berechnung muss jeder Stamm einzeln gemessen werden. Die Berechnung erfolgt dann über die Volumenberechnung eines Zylinders

Raummeter (rm)

Entspricht einem Kubikmeter mit Hohlräumen und wird bei gestapeltem Scheitholz verwendet. Im Zuge der Arbeitserleichterung beim Ausmessen haben sich "Ur-Forstwirte" auf diese Maßeinheit geeinigt. Nach unserem Kenntnisstand entspricht 1 rm = 1 Ster. Ster wird meist in den südlichen Regionen verwendet.

Schüttraummeter (Srm oder sm)

Ein geschütteter Kubikmeter ofenfertiges Holz entspricht einen Schüttraummeter. Da der Arbeitsaufwand zum Aufschichten für Transport oder Ausmessen sehr groß ist, hat man diese Maßeinheit eingeführt. Bearbeiten

Wir liefern direkt bis vor Ihre Haustür,
und auch gern ein Stückchen weiter...


Für die Lieferung berechnen wir je Fahrt (max 7 srm) im Stadtgebiet Erfurt nur 10,00 €. Alle anderen Strecken berechnen wir mit nur 0,30 € je km. Gegen Aufpreis liefern wir auch bis zur Lagerstätte.

Lieferung Wochentags von 7.00-18.00 Uhr & Samstag von 8.00 - 14.00 Uhr.

Copyright ©2020 Marco Hübner - kaminholz-erfurt.de